Was ist Selbstwirksamkeit?

Unter dem Begriff Selbstwirksamkeit fasst die psychologische Forschung eine bestimmte Überzeugung, die in absolut jedem Kopf steckt und arbeitet. Die Überzeugung nämlich, dass wir das, was wir grade tun wollen oder planen zu tun, auch wirklich tun können. Ohne das wir es merken, beantwortet unsere Selbstwirksamkeit uns ständig die Frage "Schaffe ich das?"

Von genau dieser Überzeugung in unserem Kopf hängt es ab, ob wir bei all dem, was wir tun, erfolgreich sind oder nicht. Und zwar viel mehr, als unser Erfolg von unseren tatsächlichen Fähigkeiten abhängt!

Kennen Sie die berühmte sich selbst erfüllende Prophezeiung? Wenn wir denken "Das geht bestimmt schief!", dann wird es schief gehen! Wenn wir uns sicher sind "Das kriege ich hin!", dann wird es klappen.

Eine starke Selbstwirksamkeit ist also extrem wichtig. Sie entwickelt sich sehr früh in unserer Kindheit. Die gute Nachricht ist: Sie lässt sich lebenslang verändern und vergrößern.

Ich beschäftigt mich seit vielen Jahren in Forschung und Training damit, wie Menschen beruflich und privat selbstwirksamer werden können. Denn selbstwirksam zu sein, hat viele positive Folgen: Selbstwirksame Menschen erleben weniger Stress, sie sind gesünder, zufrieden, erfolgreicher ... die Liste lässt sich lange fortsetzen!

Je früher wir Kindern helfen, ihre Selbstwirksamkeit zu entwickeln, desto leichter werden ihnen alle Herausforderungen fallen, die das Leben bereit hält. Wie Sie Ihren Kindern dabei helfen können, erfahren Sie in meinem Buch. Ich wünsche Ihnen viel Spaß und spannende Stunden bei der Entdeckung der Selbstwirksamkeit!